Fotograf, Eventfotograf

Beschreibung der Dienstleistung "Fotograf"

Was ist Fotograf?

Wer eine Feier oder Veranstaltung plant, der sollte auch daran denken, das Ereignis für die Ewigkeit angemessen festzuhalten. Hier zu sparen erweist sich oft als Fehler - ein Profi wertet jedes Event auf.

Worauf kommt es an in der Event-Fotographie?

Bei jeder Veranstaltung stellt sich die gleiche Frage: Wer schießt bei Feiern aller Art wie Hochzeit, rundem Geburtstag, Taufe, Messe oder auch Firmenveranstaltungen Bilder, die den Moment ideal einfangen?

Die Investition in einen professionellen Event-Fotographen kann sich durchaus lohnen! Meist beginnen die Preise bei einigen Hundert Euro - Sonderwünsche können aber den Tarif in die Höhe treiben. Das hier stellt für Sie einen Ratgeber inklusive Hinweisen und Tipps dar, mit dessen Hilfe diesbezügliche Probleme oder Unklarheiten im Handumdrehen eliminiert werden können oder gar nicht erst entstehen.

Eventfotografie-Leistungen

Ab und an weichen die Angebote ein wenig ab, aber die meisten bieten:

  • persönliches Vorgespräch
  • Veranstaltungstag fixe Stunden- und/oder Bilder-Anzahl.
  • Als Ergebnis gibt es zum Beispiel einen Stick oder eine DVD mit sämtlichen Fotos - natürlich qualitätsoptimiert in höchster Auflösung inklusive sämtlicher Nutzungsrechte. Anfahrtskosten werden meist ab 50 Kilometer fällig.

Optional kann man aus diversen Zusatzleistungen wie Overnightservice, weitere Bearbeitungen, Abzüge in High Definition auf Premiumpapier, wählen.

Pakete können sich lohnen, vor allem bei Abend-, Sonn- und Feiertagsservice oder Zeitdruck können eine maßgeschneiderte Gesamtgestaltungen ganz nach persönlichen Bedürfnissen! Oft wird für kommerzielle Eventfotografie ein stattlicher Aufpreis verrechnet. Also genau hinschauen und vorab verhandeln!

Jedenfalls: Ganz egal ob Hochzeit, Straßenfest, Konzert, Clubnacht, Geburtstag, Messe oder Theateraufführung, wer eine bleibende Erinnerung an derartige Veranstaltungen bzw. Events haben möchte, der sollte sich einen professionellen Fotographen leisten. Auch der Laie erkennt vermutlich, dass besondere Anlässe gefundene Fressen für atemberaubende und außergewöhnliche Motive sind - der Profi vergisst im Gegensatz zum Besucher nicht, rechtzeitig auf den Auslöser zu drücken.

Wie die Presse-Fotografie per se hat man in Sachen Events so gut wie immer das Ziel, schnell, professionell hochwertig und natürlich sorgfältig recherchiert Momente festzuhalten. Meist hat man nur einen einzigen Versuch, im richtigen Augenblick ein repräsentatives Bild zu machen. Oder mehrere natürlich.

Eines lässt sich dabei niemals vermeiden: Ohne aufmerksames Beobachten läuft in der Eventfotografie gar nichts. Das Warten auf den richtigen Moment lohnt sich - ganz egal, auf welchem Event man gerade im Einsatz ist. Im Zentrum der Eventfotografie steht ganz grundsätzlich der Mensch - fast so wie wie bei Porträtaufnahmen. Einfühlungsvermögen und Interaktion können ganz besonders reizvolle Ergebnisse hervorbringen - aber auch stille Beobachter schießen sehr oft großartige Fotos.

Geduld und Abwarten, bis man endlich die gewünschten Motive findet, gehört oft dazu. Der rasche Wechsel zwischen Stress und Geduld, Authentizität und gestellten Aufnahmen geben der Branche einen großartige Abwechslungsreichtum, sind aber nicht jedermanns Sache.

Was ein Fotografen ausmacht - erste Schritte für angehende Fotographen

Anfänger haben hier unendlich viele Möglichkeiten, ihr Handwerk zu perfektionieren und das Auge zu schulen. Ein Einstieg in die Eventfotografie kann besonders schwer oder besonders einfach sein. Wer auf Familienfeiern oder Straßenfesten sein Talent entdeckt und diese Fähigkeiten durch stetes Üben und konsequentes Anwenden schult, der hat beste Chancen, seinen Weg in dieser Branche zu gehen.

Wer gerne mit unterschiedlichen Menschen zusammen arbeitet und Routine im Job eher nicht mag, der ist in diesem Metier goldrichtig. Hier gehört Flexibilität zum Alltag und ein Lächeln zum Equipment. Übung kann man von Kindesbeinen an bei Familienfesten sammeln - wichtig ist, immer intuitiv den richtigen Moment zu erkennen und dann den Auslöser zu drücken.

Voraussetzungen

Ob an vordester Front oder stets dezent im Hintergrund - jede Situation muss flugs neu eingeschätzt werden. Ziel ist immer, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein und dort das perfekte Bild zu machen. Als Fotograf muss man sich oft mit einer gehörigen Portion Unerschrockenheit durchsetzen. Dabei kann man etwa jemandem die Sicht nehmen oder nicht gerade dezent im Hintergrund agieren. Nicht zu zurückhaltend und mit einer einer gewissen Selbstverständlichkeit - so geht man am besten ans Werk.

Herausforderungen

Zu den größten Herausforderungen zählt der Vorsatz, die wichtigsten Persönlichkeiten vor Ort nie zu stören (sei es als Hochzeitsfotograf, Messefotograf oder ähnliches), ihnen dabei aber durchaus das Gefühl zu vermitteln, Event und Stimmung jederzeit richtig einfangen zu können. Kurz gesagt: nicht zu aufdringlich und auch nicht zu zurückhaltend/langweilig. Im Idealfall sorgt die Anwesenheit des Bild-Experten sogar für das Gefühl, die Angelegenheit ein wenig aufzulockern.

Location

Einen festen Arbeitsplatz in dem Sinn hat man keinen. Jede neue Umgebung muss evaluiert und entsprechend genutzt werden. Bei Outdoor-Events gilt dies besonders: Als Event-Fotograf am besten ausschließlich eine Kamera mit Blitz mitnehmen! Sonst wird man schnell unbeweglich und läuft Gefahr, in einer Menschenmenge stecken zu bleiben. Ideal ist es, wenn man es schafft, Personen in unbeobachteten Momenten im richtigen Licht zu erwischen. Greift man ein und gruppiert etwa eine Menschenmenge, sollte man stets Souveränität und Charme transportieren.

Anfängerfehler vermeiden

Böse Überraschungen kann man nicht hundertprozentig umgehen - aber die Chancen steigern. Hilfreich ist zum Beispiel:

  • Location .
  • Verantwortlichen
  • Ablauf

vorab kennenzulernen!

Ein Zeit- und Ortsplan bei größeren Veranstaltung hilft zu verhindern, dass man etwas Essenzielles verpasst. Trotzdem wichtig: Nie Stress und Hektik ausstrahlen! Ein wenig auf die Menschen zugehen, Smalltalk und lächeln, lächeln, lächeln! Wer sich wohl fühlt, strahlt auf Fotos meistens.


Fotograf Ausbildung / Weiterbildung

Im Moment liegen dem Feierkompass zum Thema Fotograf Weiterbildung und/oder Ausbildung keine oder zu wenig Informationen vor. Sollten Sie allgemeine Informationen zu Weiterbildung Fotograf haben, die Sie hier veröffentlichen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen würden.


Fotografen in Ihrer Nähe


Alle Fotografen

Video zum Thema Fotograf


Fotograf



Geben Sie hier eine Bewertung ab, wenn Sie wollen

Feierkompass ist berechtigt beliebige Einträge zu löschen, wenn diese gegen ethische, moralische oder rechtliche Grundsätze verstoßen.


Bisher wurde hier von unseren Besuchern noch nichts hinterlassen.
Seien Sie die/der Erste/r!